Arsen im Mohnknödl

Jetzt hat sich das Zombie Cash-Musikprojekt von Wien verabschiedet und ist ins Mühlviertel zurückgekehrt. Das Mühlviertel, so werden sich manche fragen, ist das nicht von der Liedtextthemenfindung her ein bissl schwierig?? Da kann ich nur folgendes antworten: Wenn man für neue Liedtexte auf skurrile Inspirationsquellen angewiesen ist, könnte man dem Irrglauben verfallen, im Mühlviertel könne man im Vergleich zu Wien maximal Granitsteine und die Gegend rundherum besingen. Einen kürzlichen Flohmarktbuchfund – „Arsen im Mohnknödl“ von Franz Steinmaßl – kann ich da gleich als Beweis heranziehen: Das Mühlviertel war und ist rau, wunderschön und unheimlich. Und es kann auch mörderisch zugehen. Also eine super dunkle Sache das Mühlviertel. Und dunkel soll es bleiben bei Zombie Cash. Liebe Grüße derweil!

Frankenfisch – Youtube

FRANKENFISCH: Den tierischen und menschlichen Außenseitern gewidmet. Jetzt auch auf Youtube.

Nachbarhund – Youtube

Nachbarhund nun auch auf Youtube. Eigentlich mein persönliches Zombie-Cash-Lieblingslied. Heute freu ich mich noch darüber, dass ich dafür dem Fischmetallophon der Tochter ein paar Töne entlocken konnte. Aus lauter Verkrampfung sind mir dabei fast die Finger abgebrochen. Dabei heißt es doch: Immer locker bleiben!  

Der Vampir – Ambros

Den frühen 70er-Ambros, den liebe ich heiß!!! Ob mir auch jemals so ein fesches Lied wie „Der Vampir“ einfallen wird? Man müsste die Wahrsagerin befragen. Aber das kostet glaub ich sehr viel Geld. Ich versteh das, weil das Orakeln sicher sehr anstrengend ist.

Sorgen der Renate Henne

Letztens als ich den Bürzel von Renate Henne abstaube, fragt sie mich ganz besorgt: Du, wird es denn gar kein neues Zombie Cash-Folk-Alternative-Pop-Liedchen mehr geben? Freilich, sag ich zu Renate. Aber zuerst muss mein linkes Pratscherl-Aua wieder gut werden. Und wirf nicht so mit Musikstil-Schubladisierungen um dich, füge ich noch vorwurfsvoll an. Das ist Renate gleich wieder zuviel und sie tut auf beleidigt. Ja, da kann ich dann auch nichts machen…

Düster wird’s auf FM4

Meine Güte, ich bekomme heuer alle Geschenke schon in der Adventszeit: DÜSTERWALD wurde nun auch im FM4-Soundpark veröffentlicht! Ob da für Weihnachten noch was überbleibt?